zur Druckversion

Kartoffelbrot

Dass wir Deutschen als Sauerkrautesser bekannt sind (und in der englischsprachigen Welt "the "Krauts" genannt werden), verdanken wir a) einer Romanfigur Jules Vernes – ein böser, deutscher, sauerkrautessender Industrieller –, b) der Eigenschaft des Sauerkrauts, die Vitamin-C-Mangelkrankheit Skorbut zu verhindern – erstmals auf deutschen Schiffen genutzt – und c) ... tja, unserer Vorliebe für Sauerkraut.

Wir Deutschen sind aber auch bekannt für unsere tief verwurzelte Liebe zur tief verwurzelten Kartoffel und für unsere weltweit ungeschlagene Vielfalt an Broten. Und werfen wir die Zutaten "deutsch" und "Liebe" und "Kartoffel" und "Brot" zusammen, kommt dieses Rezept dabei heraus ... (Bild: Oliver Brachat)

Zutaten:

680 g gekochte mehlige Kartoffeln
42 g Frischhefe
1/4 ltr lauwarmes Wasser
2 Essl. Olivenöl
4 Teel. Salz, nach Geschmack weniger
670 g Weizenmehl (Type 550)
Zubereitung:

1. Die Kartoffeln mit der Schale 30 Minuten weich dämpfen oder in reichlich Salzwasser weich kochen und das Wasser abgießen. Die Kartoffeln 5 Minuten ausdampfen lassen, schälen und durch eine Presse in eine Schüssel drücken.

2. Die Hefe in dem Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu den Kartoffeln geben. Alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, eventuell etwas Mehl zufügen.

3. Den Teig bei Zimmertemperatur abgedeckt für 30 Minuten gehen lassen, leicht durchkneten, noch einmal 30 Minuten gehen lassen und noch einmal leicht durchkneten.

4. Ein flaches Gefäß mit Wasser in den Backofen stellen und diesen auf 230 C vorheizen.

5. Den Teig in drei (á ca. 575 g) oder vier (á ca. 430 g) Portionen teilen und runde Brote formen. Diese auf ein Backblech mit Backpapier oder Backfolie legen und abgedeckt für weitere 20 Minuten gehen lassen.

6. Die Brote 10 Minuten backen, dann das Wasser entfernen, die Temperatur auf 210 C reduzieren und die Brote in weiteren 30 Minuten goldbraun backen. Die Brote aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Schon nur mit Butter eine "deutsche Liebe" ... Guten Appetit!