Chocolate Chip Cookies

Zutaten (für ca. 80 Cookies):
650 g Mehl
300 g kernige Haferflocken, z.B. von Kölln
200 g blütenzarte Haferflocken, z.B. von Kölln
2 TL Backpulver
2 TL Natron
1 TL Salz

4 Eier
375 g Butter
400 g brauner Zucker
430 g Zucker
2 TL Vanille-Essenz
oder 2 Tütchen Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma

600 g Zartbitter-Schokolade, sehr grob gehackt
300 g Vollmilch-Schokolade, sehr grob gehackt
370 g Nüsse, sehr grob gehackt

Zubereitung:

1. In einer großen Schüssel die ersten sechs Zutaten - Mehl bis Salz - mischen.

2. In einer zweiten Schüssel die nächsten fünf Zutaten - Eier bis Vanille-Essenz - mischen, am besten mit einer Küchenmaschine. Nach und nach ca. 10 Eßl. der Mehlmischung dazugeben und dann alles (am besten mit einem Handrührgerät oder von Hand) mit der restlichen Mehlmischung verkneten. Zuletzt die Schokolade- und Nussstücke einarbeiten.

3. Mit einem Teelöffel Teigstücke abstechen und zu ca. Tischtennisball-großen Kugeln rollen. 12 Kugeln auf ein Backblech setzen und mit dem Handteller auf die halbe Kugelhöhe flachdrücken. Bei 190 Grad Celsius 13 Min. backen - kürzer für weichere Cookies - und auf einem Gitter abkühlen lassen.