Gebackener Fisch mit Zitronen, Oregano und Kartoffeln

Wow! Dieses Rezept gehört eindeutig in die Rubrik "Außergewöhnliche und hochinteressante Geschmackserlebnisse"! Die feine Essigsäure dieses Rezepts sorgt für einen ganz besonderen Gaumenkitzel, Sahne und Alkohol geben dem Gericht Sanftheit und (noch mehr) Raffinesse!

Zutaten für 4 Personen:


100 ml Olivenöl
2 Zwiebeln, halbiert und in feine Scheiben geschnitten
Salz
2 Knoblauchzehen, gehackt (optional)
1 bis 2 Messerspitzen getrocknete, rote Chiliflocken
1 Teel. Korianderkörner, zerstoßen
1 Teel. getrockneter Oregano
1 kg festkochende Kartoffeln, geschält und in Spalten geschnitten
2 Lorbeerblätter
1 Teel. Salz, frisch gemahlener Pfeffer
5 Essl. Weißwein
1/2 Teel. abgeriebene Zitronenschale
750 g weißer Fisch mit festem Fleisch, z.B. Viktoriabarsch, entgrätet, in pfannengericht-große Würfel geschnitten Zitronensaft
1 unbehandelte Zitronen, in 6 Scheiben geschnitten
1 Essl. frischer Oregano, gehackt
1 Essl. glatte Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer

Zubereitung (ca. 1,5 Std.):

1. In einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und 3 Min. anbraten, Hitze reduzieren, die Zwiebeln leicht salzen und zugedeckt 10 bis 12 Minuten sanft goldgelb dünsten. Den Knoblauch (optional), die Chiliflocken, die Korianderkörner und den Oregano dazugeben und weitere 4 Min. kochen.

2. Die Kartoffeln und die Lorbeerblätter dazugeben und in der Zwiebel-Öl-Mischung wenden. Salzen und pfeffern, 5 Min. kochen, dann den Wein und die Zitronenschale hinzufügen. Aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 15 bis 20 Min. schmoren bis die Kartoffeln beinahe gar sind.

3. Den Fisch leicht salzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und zwischen den Kartoffeln verteilen. Die Zitronenscheiben dazwischen stecken und alles mit einigen Löffeln des Öl-Suds übergießen. Nicht zugedeckt im auf 200 C vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Min. backen, dabei ein- oder zweimal vorsichtig wenden. Wenn die Kartoffeln und der Fisch gar und die Zitronenscheiben leicht gebräunt sind, mit Oregano und Petersilie bestreut servieren.

Dazu passt ein gemischter Blattsalat. ... Guten Appetit!